Unsere Zuchtstätte

Mit unserer dritten Eurasierhündin Khaleesi entschieden wir uns 2021 für die Eurasierzucht. Nach reichlicher familieninterner Debatte stand dann auch die wichtigste Entscheidung in diesem Rahmen fest, der Name unserer Zuchtstätte:

Eurasier vom Gonsbachtal

 

Namensursprung

Nur wenige Fußminuten von unserem Zuhause entfernt liegt das Gonsbachtal. In ihm windet sich der Gonsbach, als Teil eines Bachsystems der Stadt Mainz in Rheinland-Pfalz und mündet in den Rhein. In seiner Länge von 9,8 km durchfließt er die Stadtteile Layenhof, Finthen, Gonsenheim und Mombach.

In seiner Herkunft aus dem überwiegend kalkhaltigen Grundgestein Rheinhessens entsprechend, ein Karbonat­bach. Er gehört zu einem seltenen und empfindlichen Gewässertyp der Trockengebiete mit geringer, aber relativ gleichmäßiger Wasserführung.

Im Frühjahr 2013 wurde der Gonsbachs im Stadtteil Mainz-Gonsenheim auf einer Länge von 1,2 km renaturiert. Mit großzügigen Wiesen und Feuchtbiotopen lädt das Gonsbachtal zu gemütlichen Spaziergängen ein.


Unser Logo

Zeigt die Krümmung des Rheins bei Mainz, rechts die Mündung des Main, links Gonsbach und Gonsbachtal und deren Verlauf. Unsere erste Hündin Amy wacht über die Zuchtstätte.


Partnervereine: