Über uns

Ute  & Klaus Bohland
Arzthelferin trifft Feuerwehrmann

1997 beschlossen wir, unsere Zweisamkeit mit einem Hund zu bereichern und informierten uns zunächst im Freundeskreis und verschiedenen Lektüren über bestehende Hunderassen.

Im Juli 1997 saßen wir gemütlich in einem Café in der Mainzer Fußgängerzone als zwei Menschen, gezogen von vielen kleinen durcheinander wirbelnden Fellnasen an uns vorüberzogen. In einem kurzen Gespräch erfuhren wir, dass es sich hierbei um Eurasierwelpen handelte, die ihren ersten großen Spaziergang in der Stadt erlebten. Einen Tag später lernten wir die Mutter kennen und bald darauf zog Amy im Alter von neun Wochen bei uns ein.

Im Laufe Ihres Lebens brachte Sie unseren vier Kindern das Laufen bei und war ein fester Bestandteil unserer Familie. Im Alter von 17 Jahren und 3 Monaten mussten wir Amy am 13.08.2014 über die Regenbogenbrücke ziehen lassen.

Danach wollten wir eigentlich eine kurze Hundepause einlegen.

Über Eurasier in Not ereilte uns ein Hilfeersuchen für eine vierjährige Eurasierdame und so hielt Mora tatsächlich „nach einer kurzen Pause“ (6 Wochen später) bei uns Einzug.

2018 kam Khaleesi als Welpe zu uns, mit der wir 2021 unsere Zuchtstätte in der EZV gründeten.

Mitgliedschaften in EFD, EZV, HSVRM, SV-OG Mainz-Finthen.

Unsere Hunde

Amy

Amy - Aysha vom großen Sand

25.05.1997 - 13.08.2014

Unsere Erste und für immer in unseren Herzen. 

Im stolzen Alter von 17 Jahren verabschiedete sie sich von uns. Wir sind aber sicher, dass unsere Amy immer noch auf uns und nun auch unsere Zuchtstätte aufpasst.

Mora - Camora von der Mainschleife

geb. 29.12.2009

"Wir machen eine kurze Hundepause " - Unser Notfellchen.

Daraus wurde nichts wirklich, aber dafür hat Mora unser Leben wirklich bereichert. Wir haben durch sie und mit ihr so viel Neues entdeckt und gelernt - und tun es immer noch. Ohne sie wären wir niemals so aktiv in den Hundevereinen geworden und hätten die Kontakte knüpfen können, die uns schließlich zu Khaleesi und der Eröffnung unserer eigenen Zucht führte.

Khaleesi

Khali - Khaleesi von den Wolfswiesen

geb. 23.04.2018

Unser glücklicher Zufall.

Eigentlich nur zu Besuch bei den Wolfswiesen, ein schönes verlängertes Wochenende zu zweit bei Freunden, alle Welpen schon vergeben - sodass keinerlei Gefahr besteht, auch wenn wir langsam mit dem Gedanken spielten uns einen weiteren Eurasier zuzulegen. Nun, es kam so wie es kommen sollte und wenige Wochen später zog Khaleesi bei uns ein, mit der wir nun unsere Zucht begonnen haben.